Ningaloo-Riff

Ningaloo-Riff

Ein Weltkulturerbe

Das Ningaloo Reef befindet sich in der nordwestlichen Küstenregion von Westaustralien. Es erstreckt sich von der Spitze des Nordwestkap entlang der Küste für 260km, vorbei an Coral Bay. Es liegt zwischen tropischen und gemäßigten Gewässern im Indopazifik, der für die höchste Artenvielfalt in den Weltmeeren bekannt ist.

Das Ningaloo-Riff ist eines der längsten Saumkorallenriffe der Welt. Ein Saumriff unterscheidet sich von den anderen Rifftypen (Barriere, Plattform und Atolle) dadurch, dass es durch schmale, flache Lagunen vom Ufer getrennt ist. Diese Lagunen sind der perfekte Ort, um die Riffe der 250-Korallenarten und der 500-Rifffischarten zu erkunden.

Das Ningaloo-Riff beheimatet Walhaie, Buckelwale, Mantarochen, Dugongs und vieles mehr. Wir haben sogar das Glück, dass sechs der sieben Meeresschildkröten der Welt in unseren Gewässern schwimmen und drei dieser Arten an unseren Stränden nisten.

Welterbe-Bereich

Die Ningaloo-Küste wurde am 29 Juni 2011 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. Die Welterbeliste würdigt den herausragenden universellen Wert des vielfältigen und reichhaltigen Meereslebens der Region, seine erstaunliche Höhlenfauna und den spektakulären Kontrast zwischen der farbenfrohen Unterwasserlandschaft und dem trockenen und rauen Land der Cape Range.

Die australische Region Coral Coast kann gleich zwei Welterbestätten vorweisen: das Ningaloo Reef im Norden und das Shark Bay World Heritage im Süden. Diese Auflistungen sind ein Beweis für die einzigartigen Merkmale in diesem Teil Australiens.

Warum besuchen Walhaie das Ningaloo-Riff?

Jedes Jahr von März / April bis Juli / August versammeln sich die größten Fische der Welt nach dem Laichen von Korallen im Ningaloo Marine Park. Besucher aus der ganzen Welt begeben sich jetzt während der Walhai-Saison zum Ningaloo-Riff, um das berauschende Schnorcheln mit ihnen zu erleben.

Das Korallenlaichen am Ningaloo-Riff versorgt Walhaie mit reichlich vorhandenem Plankton und tropischem Krill. Einzigartige Stromsysteme vor WA tragen dazu bei, dass diese Nahrungsversorgung nah an der Küste bleibt, wo die Haie für Beobachter leicht zugänglich sind. Dies macht es zu einem der vorhersehbarsten und zugänglichsten Orte der Welt, an dem man einem Walhai begegnet.

Walhai schwimmen

Tour verfügbar von April bis Juli

Buckelwal schwimmen

Tour verfügbar von August bis September

TOP Schaltfläche "Jetzt anrufen"